Titel: Laser als Bazillen-Spürnase, Laser-Beugungsmuster als „Fingerprint” von Bakterien
Autoren: Chapman, Katarina, Gymnasium Hochrad, Hamburg
Beitragende: Editor: Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB), ISNI: 0000 0001 2186 1887
HostingInstitution: Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB), ISNI: 0000 0001 2186 1887
Seiten:16
Sprache:de
DOI:10.7795/320.201806
Art der Ressource: Text / Article
Herausgeber: Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB)
Rechte: Vervielfältigung nur zum eigenen persönlichen Gebrauch.
Daten: Verfügbar: 2018-12-17
Angenommen: 2016-12-20
Vorgelegt: 2016-08-29
Datei: Datei herunterladen (application/pdf) 3.49 MB (3656579 Bytes)
MD5 Prüfsumme: 6b7939fefb3e3900aa4f795f216e8840
SHA256 Prüfsumme: 4a73f1245cc4e9b0d40b239b5f9feb058fca3ac39c4e76c09e97f9cdd545db4d
Schlagworte: Beugungsmuster ; Beugungsbilder ; Fingerprint ; Staphylococcus epidermis ; Escherichia coli ; Bakterienkolonie ; Bakterienidentifikation ; Speichenmuster ; konzentrische Ringe ; optisches System
Zusammenfassung: Je schneller Bakterien identifiziert werden, umso eher können Gegenmaßnahmen ergriffen werden. Daher entwickelte ich ein Verfahren, das gewachsene Bakterienkolonien mit einem Laser bestrahlt. Die so erhaltenen Beugungsmuster sind typisch für die verwendeten Bakterienarten.
Informationen zur Reihe: Junge Wissenschaft. Paper 06/2018
Anderes: In der Jungen Wissenschaft werden Forschungsarbeiten von Schüler/innen, die selbstständig, z.B. in einer Schule oder einem Schülerforschungszentrum, durchgeführt wurden, veröffentlicht.
Zitierform: Chapman, Katarina. Laser als Bazillen-Spürnase. Laser-Beugungsmuster als „Fingerprint” von Bakterien. Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB), 2018. Verfügbar unter: https://doi.org/10.7795/320.201806