Title: Anwendung Koordinatenmesssysteme (KMS) : Richtlinie DKD-R 4-5
Authors: Grimm, Volker, QS Grimm GmbH, Gutach
Hageney, Jan, eumetron GmbH, Aalen
Heißelmann, Daniel, Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB), Fachbereich 5.3, Koordinatenmesstechnik
Herweg, Jonathan, DIMETEC Elektro GmbH, Gevelsberg
Kirchner, Bernd, WENZEL Metrology GmbH, Wiesthal

Show all authors (12)
Contributors: HostingInstitution: Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB), ISNI: 0000 0001 2186 1887
Pages:19
Language:de
DOI:10.7795/550.20231213
Version:12/2023
Resource Type: Text / Technical Requirement
Publisher: Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB)
Rights: https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/
CC by-nc-nd 3.0
Relationships: IsVariantFormOf: DOI 10.7795/550.20231130
Dates: Available: 2023-12-13
Created: 2023-12
File: Download File (application/pdf) 486.91 kB (498598 Bytes)
MD5 Checksum: 14e3ce8a52f1caf2a0d876414cdf88a4
SHA256 Checksum: b38ee62df244e660ddcb7384ec602e63ef9d03bf4225f869689e161a854fc163
Keywords: Koordinatenmessgeräte (KMS)
Abstract: Diese Richtlinie dient der Umsetzung der Anforderungen der DIN EN ISO/IEC 17025 beim Einsatz von Koordinatenmesssystemen (KMS). Es werden dabei Kriterien sowohl für stationäre Messtechnik in sogenannten Messräumen (vgl. VDI/VDE 2627 Blatt 1) als auch Kriterien für portable Systeme in Kundenräumen bzw. im Freiraum angegeben. Die vorgestellte gute Laborpraxis soll die Ermittlung valider Ergebnisse sicherstellen.
Die Richtlinie richtet sich an akkreditierte Kalibrier- und Prüflaboratorien und industrielle Anwender, die aufgrund der Anforderungen weiterer Normen und Richtlinien (z. B. DIN EN ISO 9001, IATF 16949) Bedarf an qualitätssichernden Maßnahmen haben.
Diese Richtlinie beschreibt den Stand der Technik.
Die Anforderungen beruhen zum größten Teil auf Forderungen aus den relevanten Normen und Richtlinien, also hier insbesondere aus den Reihen VDI/VDE 2617, VDI/VDE 2630, VDI/VDE 2634 und DIN EN ISO 10360 für die Messtechnik und Überprüfung der Koordinatenmesssysteme (KMS) sowie aus den Reihen DIN EN ISO 14253, DIN ISO/TS 15530, ISO/TS 23165, ISO/TS 17865 und relevanten Normen zu Form- und Lagetoleranzen u. a. für die Festlegung einer kompetenten Messstrategie. Weiterhin werden die Anforderungen an klimatische Bedingungen in den Messräumen (Kriterien, Nachweis und Überwachung) in der Richtlinienreihe VDI/VDE 2627 beschrieben.
Citation: Richtlinie DKD-R 4-5 Einsatz von Koordinatenmesssystemen (KMS), Ausgabe 12/2023, Revision 0, Physikalisch-Technische Bundesanstalt, Braunschweig und Berlin. DOI: 10.7795/550.20231213