Title: Statische Kalibrierung von Drehmomentmessgeräten mit Wechseldrehmoment : Richtlinie DKD-R 10-5
Authors: Physikalisch-Technische Bundesanstalt, Braunschweig, Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB), ISNI: 0000 0001 2186 1887
Contributors: HostingInstitution: Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB), ISNI: 0000 0001 2186 1887
Pages:20
Language:de
DOI:10.7795/550.20200203
Version:01/2020
Resource Type: Text / Technical Requirement
Publisher: Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB)
Rights: https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/
CC by-nc-nd 3.0
Relationships: Obsoletes: DOI 10.7795/550.20180823G
IsPreviousVersionOf: DOI 10.7795/550.20200713
Dates: Available: 2020-02-04
Created: 2020-01
File: Download File (application/pdf) 568.23 kB (581864 Bytes)
MD5 Checksum: 6f295d7d89715b19a2f73d693f11c8d7
SHA256 Checksum: 3ddd303983d8df0bc544c55581208dfdea669f2ab43764d29b8a39008232479b
Keywords Normung ; Standardisierung ; Kalibrierung ; Drehmoment ; Wechseldrehmoment ; Drehmomentmessgerät ; DKD-R 10-5
Abstract: Diese Richtlinie ergänzt DIN 51309:2005-12 um die Kalibrierung von Drehmomentmessgeräten mit Wechseldrehmoment. Drehmomentaufnehmer, die für quasistatische Anwendungen mit Wechseldrehmomentbelastung vorgesehen sind, werden auch quasistatisch mit Wechseldrehmoment kalibriert. Für eine effiziente Gewinnung der Wechseldrehmomentkalibrierkurve aus den Kurven für die einfache Rechts- und Linksdrehmomentkalibrierung werden Vorschläge diskutiert. Die Hysterese im Nullpunkt, welche mechanische Remanenz genannt wird, gibt Aufschluss über die Messunsicherheit bei Wechseldrehmomentbelastung und damit über die Eignung eines Aufnehmers für diesen Anwendungsfall. Im Allgemeinen werden bei der Verwendung eines solchen Aufnehmers keine Untersuchungen zur Lage des Nullpunktes, auf den sich die Messergebnisse beziehen, durchgeführt. Dies führt dazu, dass mit dem doppelten Wert der bei der Wechseldrehmomentkalibrierung bestimmten Hysterese gerechnet werden muss.
Citation: Richtlinie DKD-R 10-5 Statische Kalibrierung von Drehmomentmessgeräten mit Wechseldrehmoment, Ausgabe 01/2020, Physikalisch-Technische Bundesanstalt, Braunschweig und Berlin. DOI: 10.7795/550.20200203